EILMELDUNG:

Stand: 20.01.2021
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der gestrigen Beschlüsse des Bundestages müssen in unseren Ausbildungszentren Hamm, Kerpen und Oberhausen ab sofort medizinische Masken oder FFP2-Masken verpflichtend getragen werden. Alltagsmasken und Stoffmasken sind nicht mehr erlaubt.

Diese Maßnahme dient dazu, sowohl unsere Mitarbeiter als auch Ihre Auszubildenden bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Somit soll auch weiterhin gewährleistet bleiben, dass eine praktische überbetriebliche Ausbildung und die anstehenden Prüfungen sicher stattfinden können.

Bitte stellen Sie daher Ihren Auszubildenden für die Teilnahme an der überbetrieblichen Ausbildung ab sofort eine geeignete medizinische Maske oder FFP2-Maske zur Verfügung.

Stand: 08.01.2021
Nachdem die aktuelle Coronaschutzverordnung NRW jetzt veröffentlicht worden ist, wird der überbetriebliche Ausbildungsbetrieb, nur für die gewerbliche Ausbildung, in den Ausbildungszentren Hamm, Kerpen und Oberhausen am kommenden Montag, den 11.01. wieder aufgenommen.
Die bereits versendeten Einladungsschreiben an die Auszubildenden werden hiermit bestätigt.

Stand: 07.01.2021
Wir warten zur Zeit auf die Veröffentlichung der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW.
Sie werden dann  umgehend darüber informiert, ob wir am 11.01.2021 den überbetrieblichen Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen.

Stand: 15.12.2020
Unsere Ausbildungszentren Hamm, Kerpen und Oberhausen müssen aufgrund der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 16.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 Ihren Betrieb einstellen.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen waren der Unterricht und die Prüfungen für die Geprüften Meister für Abbruch und Betontrenntechnik ausgesetzt. Am 15. Juni 2020 haben wir nun den Unterricht wieder aufgenommen, der bis zu den abschließenden Prüfungen vom 1. bis 3. Juli 2020 weitergeführt wird. Im Herbst dieses Jahres beginnt  ...mehr

04. Mai 2020

Besondere Zeiten...

… erfordern besondere Bedingungen. So werden die Teilnehmer unseres Lehrgangs „Geprüfter Gleisbaumeister“ seit dem 20. April 2020 im Online-Unterricht beschult. Sobald der Präsenzunterricht wieder stattfinden darf, werden wir versuchen, den Lehrgang wieder im ABZ Hamm stattfinden zu lassen. Die Prüfungen sollen im Juni  ...mehr

Stand 30. Apr 2020 Nach derzeitiger Lage werden wir voraussichtlich am Montag, 11. Mai 2020, wieder mit dem Ausbildungsbetrieb beginnen können. Das heißt, dass die überbetrieblichen Lehrgänge des 3. Ausbildungsjahres mit der Prüfungsvorbereitung nach Plan stattfinden werden. Der aktuell gültige Erlass der NRW-Landesregierung  ...mehr

Nach Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder vom 15. April 2020 bleibt der Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW vom 15. März 2020 bestehen, so dass private und außerschulische Bildungseinrichtungen aktuell keine Angebote machen dürfen. Die Untersagung wird bis zum  ...mehr

Die Industrie- und Handelskammern verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt. Darauf haben  ...mehr