EILMELDUNG:

Stand: 20.01.2021
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der gestrigen Beschlüsse des Bundestages müssen in unseren Ausbildungszentren Hamm, Kerpen und Oberhausen ab sofort medizinische Masken oder FFP2-Masken verpflichtend getragen werden. Alltagsmasken und Stoffmasken sind nicht mehr erlaubt.

Diese Maßnahme dient dazu, sowohl unsere Mitarbeiter als auch Ihre Auszubildenden bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Somit soll auch weiterhin gewährleistet bleiben, dass eine praktische überbetriebliche Ausbildung und die anstehenden Prüfungen sicher stattfinden können.

Bitte stellen Sie daher Ihren Auszubildenden für die Teilnahme an der überbetrieblichen Ausbildung ab sofort eine geeignete medizinische Maske oder FFP2-Maske zur Verfügung.

Stand: 08.01.2021
Nachdem die aktuelle Coronaschutzverordnung NRW jetzt veröffentlicht worden ist, wird der überbetriebliche Ausbildungsbetrieb, nur für die gewerbliche Ausbildung, in den Ausbildungszentren Hamm, Kerpen und Oberhausen am kommenden Montag, den 11.01. wieder aufgenommen.
Die bereits versendeten Einladungsschreiben an die Auszubildenden werden hiermit bestätigt.

Stand: 07.01.2021
Wir warten zur Zeit auf die Veröffentlichung der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW.
Sie werden dann  umgehend darüber informiert, ob wir am 11.01.2021 den überbetrieblichen Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen.

Stand: 15.12.2020
Unsere Ausbildungszentren Hamm, Kerpen und Oberhausen müssen aufgrund der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 16.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 Ihren Betrieb einstellen.

Die beiden ab dem 18. Januar 2021 angesetzten Werkpolier-Lehrgänge Tiefbau (Erd-, Straßen- und Kanalbau) und Gleisbau werden aufgrund der aktuellen Situation auf einen späteren Termin verschoben. Der neue Zeitraum für diese beiden Lehrgänge ist vom 17. Mai bis zum 26. Juni 2021. Wir hoffen, dass wir unsere  ...mehr

Die Unternehmen haben zum Ausbildungsjahr 2020/2021 deutschlandweit insgesamt 14.146 neue Auszubildende eingestellt. Dies sind 3,4 Prozent mehr als im Vorjahresvergleich und damit die höchste Anzahl an Auszubildende seit über 15 Jahren. Insgesamt werden damit in der Bauwirtschaft derzeit 41.307 junge Menschen ausgebildet. "In  ...mehr

Das Jahr 2020 hat uns vor ganz besondere Aufgaben gestellt, die wir vorher so noch nicht erlebt haben. Mit viel Motivation, Phantasie und Flexibilität haben wir uns der außerordentlichen Situation gestellt und versucht, immer wieder neue Wege zu gehen und Lösungen zu suchen. Dies werden wir im neuen Jahr weiterführen und  ...mehr

26. November 2020

Neue Termine für Lehrgänge

Seminarraum ABZ-Hamm

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir uns entschieden, die Vorarbeiter- und Werkpolier-Lehrgänge zeitlich zu entzerren, um die Anzahl der Gruppen bzw. Teilnehmer, die gleichzeitig auf dem Gelände sind, geringer zu halten. So hoffen wir das Risiko einer Infektion und Infektionsverkettung aller Beteiligten zu senken.  ...mehr

19. November 2020

Maskenpflicht im gesamten ABZ

Wir freuen uns darüber, dass wir auch unter den aktuellen Bedingungen den Aus- und Weiterbildungsbetrieb fortführen können. Dafür ist es sehr wichtig, dass wir uns alle - sämtliche Mitarbeiter*innen unseres Hauses und alle Teilnehmer*innen unserer Lehrgänge - an die zurzeit gültigen „Spielregeln“ halten. Bitte halten Sie auf  ...mehr